Grundschule Posthausen
 










Schulschließung

Liebe Eltern,

im Land Niedersachsen werden die Schulen ab Montag, den 16.03. bis vorerst zum 18.04.20 geschlossen bleiben. Es wird auch keine Notbetreuung geben.

Eine Ausnahme besteht nur für die Kinder von Beschäftigten aus den Bereichen Pflege, Gesundheit, Medizin und öffentliche Sicherheit wie Polizei, Justiz, Rettungsdienste, Feuerwehr und Katastrophenschutz sowie zur Aufrechterhaltung der Daseinsvorsorge. Wenn Sie in einem dieser Berufsfelder tätig sind, werden wir in Absprache mit Ihnen eine Betreuung für Ihr Kind vorhalten. Diese Reglung gilt dann, wenn Sie entweder alleinerziehend sind oder beide Elternteile in einem der in Frage kommenden Berufe arbeiten.

Ausgenommen sind auch besondere Härtefälle (Verdienstausfall oder Kündigungen drohen, schriftlicher Nachweis erforderlich).

Die Notbetreuung umfasst kein Mittagessen und findet in der Zeit von 8.00 - 13.00 Uhr statt. Bitte melden Sie Ihr Kind am spätestens am Vortag telefonisch im Sekretariat zur Betreuung an.

Das MK hat eine Liste von FAQ rund um die Notbetreuung zusammengestellt. 

Ihre Kinder haben für die Zeit einer Schulschließung  Arbeitsmaterial bekommen, das sie zu Hause bearbeiten sollen. Bitte unterstützen Sie Ihre Kinder, indem Sie sie gegebenenfalls anleiten, etwas erklären und die erledigten Aufgaben nachsehen. Bitte achten Sie auf regelmäßige tägliche Arbeits- und Übungszeiten für Ihre Kinder.

Falls Sie Rückfragen zu den Arbeitsaufträgen haben, rufen Sie gerne die jeweiligen Klassenlehrer*innen unter der bekannten Telefonnummer an.

Ferner erreichen Sie Schulleitung und Sekretariat auch während der Schließungszeit unter 04297-237.


Im Interesse aller möchten wir Sie bitten, die empfohlenen Hygienehinweise weiterhin streng einzuhalten. Bitte beachten Sie dazu die Empfehlungen des Robert Koch-Instituts und der Niedersächsischen Landesschulbehörde. 









Karte
Anrufen
Email
Info